Zubereitung: 15 Minuten
910 kcal pro Portion

KoRo Konfitüre aus Aronia

KoRo Konfitüre aus Aronia, wir zeigen Dir, wie Du mit dieser selbstgemachten Marmelade Deine Liebsten beim nächsten Frühstück vom Hocker haust!

aronia-konfituere-1

Lecker aufs Brot oder Brötchen, als Füllung für Blätterteigtaschen zum Verfeinern von Joghurt, Quark und Milchreis: Die KoRo Aronia Konfitüre bietet eine leckere und gesunde Alternative zu herkömmlichen Brotaufstrichen. Die Zubereitung ist dabei sehr einfach. Viel Spaß mit dem Rezept!

Zutaten (für 1 Glas):

  • 1/4 Liter Wasser
  • 200 g Zucker,
  • 2 gehäufte Teelöffel Apfelpektin
  • ca. 4 Esslöffel getrocknete Aroniabeeren
  • ca. 6 - 8 Esslöffel Aroniakonzentrat

Zubereitung

Zuerst solltest Du die Aroniabeeren in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und für etwa 10 min köcheln lassen. Zeitgleich kannst Du 1/4 l Wasser in einem anderen Topf erwärmen. Apfelpektin und Zucker bilden später die Grundlage für das fertige Gelee. Dafür vermischst Du 3 Esslöffel vom Zucker mit dem Apfelpektin und rührst es in das erwärmte Wasser ein. Unter ständigem Rühren lässt Du es aufkochen lassen. Anschließend kannst Du den restlichen Zucker und Aroniakonzentrat dazugeben und erneut aufkochen lassen. Die heiße Konfitüre füllst Du nun in ein Glas, und dann nur noch luftdicht verschließen und genießen.

Tags: Rezept, Beeren, Vegan

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Probieren geht über Studieren

Super-News!

Keine Weitergabe von Daten an Dritte, jederzeit Abbestellung möglich. Datenschutz.